Spinone-Zucht

Spinone-ZuchtDer Spinone Italiano (SI) ist ein rauhaariger Vorstehund und findet seinen Ursprung, wie der Name es schon vermuten lässt, in Italien. Er gehört wohl zu den ältesten Vorstehhunderassen und man geht davon aus, dass er der Urahn aller Griffons ist. Seine Geschichte reicht bis 480 Jahre v. CH. zurück.

Dennoch ist es auch heute noch schwierig einen einheitlichen Typen zu züchten, da der SI viel verschiedenes Erbgut in sich vereint (rauhaarige ital. Vorstehhunde, Bracken, Griffons, Pointer, vermutlich auch Maremmen(Hirtenhund)).

Früher gab es in Italien mehrere deutlich von einander unterscheidbare Spinone-Stämme, erst ab 1887 wurden verschiedene Standards ausgearbeitet, allerdings wurde der heute gültige Standard erst 1944 von der ENCI (Ente Nazionale della Cinofilia Italiana ) offiziell anerkannt und bei der FCI deponiert.

Urkunde3Unsere Arve hat in 2014 den Titel „Deutscher Jugend-Champion“ (VDH) erworben und auf der CAC in Bremen den 3. Platz der FCI-Gruppe 7 erreicht.

Auch in Castrocaro Terme 2014, der dreijährig stattfindenden großen Spinoneausstellung des italienischen „Club Italiano Spinone“ hatte unsere Arve im zarten Alter von 12 Monaten schon eine sehr gute Beurteilung bekommen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Susanne und Jens Pankalla bedanken, ohne sie hätten wir diese schöne Erfahrung und tollen Eindrücke wohl so nicht erleben können, sowie bei Ute Naber, der Züchterin unserer Arve, die uns mit Mutter Mathilda begleitete und unterstützte.

Arve230415A

Arve ist bereit für die erste Zuchtschau des SICD e.V. am 17.05.2015 in Irmenach.

 

 

 

Aus gesundheitlichen Gründen endet hier leider schon der Werdegang von unserer Arve als zukünftige “Hundemama”.

In unserer Linkliste finden Sie weitere Internetseiten zu den Spinoni.